Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Angebote

Gottesdienste

Herzlich willkommen!

Am Sonntag nach Ostern, 11. April, empfangen wir Sie nach langer Zeit wieder zu einem gemeinsamen Sonntagsgottesdienst in der Klosterkirche, um 10.00 Uhr. Wir freuen uns aufs Wiedersehen!

Unsere Klosterkirche und der Gebetsraum sind fürs persönliche Gebet geöffnet! PDF-Mitteilung vom 11.04.2021.

Montag-Samstag, 8.00-11.30 Uhr und 12.15-17.00 Uhr, Sonntag nur nachmittags 

Es finden noch keine öffentlichen Gottesdienste statt. 

Unsere Gemeinschaft weiss sich mit allen verbunden, für die unsere Klosterkirche ein Stück Heimat geworden ist und die jetzt auf das Mitfeiern der sonntäglichen Eucharistiefeier verzichten müssen. Dies gerade in einem Moment, wo wir diese Quelle von Kraft und Hoffnung ganz besonders ersehnen.

Wir Schwestern werden auch jetzt mehrmals am Tag das Gotteslob singen und so in dieser Zeit der Verunsicherung Stellung halten. Fürbittend für alle stehen wir vor Gott.

Für Fragen und Informationen: 055 225 49 00, info@klostermariazell.ch

PS: Lesen Sie die Inspirationen zu Psalm 85 / zu Psalm 2 /  zu Psalm 65  - und schauen Sie unseren neuen Videoclip "Quellen der Kraft" an!

Für Seelsorgerinnen und Seelsorger in Pfarreien und Ordensleute

Atemholen am See – ein Per­spektiven­wechsel

Seelsorgerinnen und Seelsorger in Pfarreien mit ihren vielfältigen Aufgaben sind ein Herzensanliegen der Schwestern. Menschen in allen Lebenslagen zu begleiten und sich für den lebendigen Glauben zu engagieren, kostet innere und äussere Kraft.

Darum können Seelsorgende mit dem Angebot „Atemholen am See“ in Ruhe Zeit für sich geniessen. Sie sind herzlich eingeladen, am freien Tag – oft ist es der Montag – erholsame Stunden im Lichthof zu verbringen. Einfach sein. Spaziergänge am See, nach Wunsch Teilnahme am Chorgebet usw. Ein Tag kostet CHF 60.- (1 Übernachtung im gediegenen Einzelzimmer, inkl. Vollpension). Informieren Sie sich mit unter diesem Link und mit diesem Flyer.

Für Frauen von 18 bis ca. 35 Jahre

Kloster auf Zeit – die Suche beginnen ...

„Ruft Gott mich?“ Wenn du dich das schon gefragt hast, dann komm und erlebe ein paar Tage mit uns. Unser Angebot „Kloster auf Zeit“ (Link) gibt Frauen im Alter von 18 bis ca. 35 Jahren die Möglichkeit, einerseits im Gästehaus zu wohnen und doch an verschiedenen Sequenzen des Klosterlebens teilzunehmen, zum Beispiel an den Gottesdiensten, am Chorgebet oder mit den Schwestern zu arbeiten.

Dieses Angebot ist nun nicht verfügbar. Eine Kontaktaufnahme kann jederzeit erfolgen - mit einem Mail an Äbtissin Monika Thumm.

Auf unserem Flyer findest du / finden Sie weitere Informationen. Wir Schwestern freuen uns, jungen Frauen das Klosterleben etwas näher zu zeigen. Gottsuche in einer Gemeinschaft ist eine alternative Lebensform für Christinnen, die herausfordert und ganz und gar lebenswert ist. Einige Tage „Kloster auf Zeit“ bieten dir / Ihnen einen ersten Einblick. 

Die Schritte bis zum Klostereintritt und darüber hinaus finden Sie auf der Seite "Lebensform" (nach unten scrollen).

Führungen für kleinere und grössere Gruppen

Einblicke in ein abenteuerliches Leben

Momentan sind leider keine Führungen möglich. Gerne beraten wir Sie aber für Führungen in der Zukunft.


Besichtigen Sie unser lebendiges, stilvolles Kloster! Gerne führen wir Gruppen durch unsere Zisterzienserinnenabtei, präsentieren unser Gästehaus und zeigen, wie unsere Bildungsarbeit im Mädcheninternat am See aussieht. Sie erfahren, warum Menschen heute in einer Klostergemeinschaft leben und können uns Ihre Fragen stellen. 

Manchmal werden Führungen auch mit einer Andacht in der Klosterkirche oder mit einem feinen Zvieri oder Apéro verbunden. Fragen Sie uns einfach an. Wir freuen uns, mit Ihnen ein interessantes, aufschlussreiches Besuchsprogramm zusammenzustellen.

Da unser Kloster älter als die Eidgenossenschaft ist, können die Mauern einiges berichten ... doch auch die Gegenwart pulsiert im Kloster mit seinem Mädcheninternat am See. Herzlich willkommen! - Fragen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Zuständig ist Sr. Marianne-Franziska Imhasly. Telefon 055 225 49 00.